Warum Sie bei einem Burnout direkt Hilfe
von einem ausgebildeten und erfahrenen Ansprechpartner suchen sollten.

Als erfahrener Coach in der Unterstützung von Menschen bei der Überwindung von Burnout habe ich erlebt, dass viele Menschen sich an Freunde und Familie wenden, um Unterstützung zu erhalten, nur um dann festzustellen, dass sie nicht die Hilfe bekommen, die sie brauchen. Freunde und Familie können zwar emotionalen Beistand leisten, verfügen aber möglicherweise nicht über die notwendigen Fähigkeiten und die Ausbildung, um die Ursache des Burnouts richtig anzugehen.

 

In diesem Beitrag werde ich erklären, warum es am besten ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn man mit Burnout konfrontiert ist, und warum es wichtig ist, so schnell wie möglich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Burnout ist komplexe. Bestimmte spezielle Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen sind nötig, um die Symptome herauszuarbeiten und die richtigen Rückschlüsse zu ziehen.

Burnout ist nicht einfach nur ein Gefühl der Ausgebranntheit oder des Stresses, sondern
ein komplexes Phänomen, das sowohl die körperliche als auch die geistige Gesundheit beeinträchtigt. Ein Fachmann mit Erfahrung in der Behandlung von Burnout wird die verschiedenen Faktoren, die zu Burnout beitragen, genau kennen und in der Lage sein, eine maßgeschneiderte Lösung anzubieten, die an der Ursache ansetzt.

 

Ein weiterer Grund, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, ist, dass es umso schwieriger wird, sich von einem Burnout zu erholen, je länger man wartet. Burnout ist ein chronischer Zustand, der sich im Laufe der Zeit immer weiter verschlimmern kann, so dass es immer schwieriger wird, zu einem gesunden Geisteszustand zurückzukehren. Wenn Sie so bald wie möglich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, können Sie sicherstellen, dass Sie die nötige Unterstützung erhalten, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen, bevor sich Ihre Symptome verschlimmern.

 

Wenn Sie sich Hilfe suchen, erhalten Sie außerdem Instrumente und Strategien, um ein erneutes Burnout in Zukunft zu verhindern. Ein Coach oder Therapeut kann Sie beraten,
wie Sie Ihr Stressniveau in den Griff bekommen, wie Sie der Selbstfürsorge Vorrang einräumen und wie Sie Ihren Lebensstil ändern können, um Burnout in Zukunft zu vermeiden.

 

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Inanspruchnahme professioneller Hilfe ist, dass Sie einen vertraulichen und sicheren Raum erhalten, in dem Sie Ihre Erfahrungen besprechen können. Wenn Sie mit einem Burnout konfrontiert sind, kann es schwierig sein, mit Freunden und Verwandten darüber zu sprechen, was Sie durchmachen, da Sie sich vielleicht schämen oder beschämt fühlen. Auch kann eine Freundschaft irgendwann kippen, wenn es immer nur um die eigenen Themen, den Schmerz und die Unerträglichkeit geht. Wenn Sie sich in einen therapeutischen Rahmen begeben, können Sie sicher sein, dass Ihre Gespräche vertraulich
sind und Sie vorurteilsfreie Unterstützung erhalten.

 

Schließlich kann die Inanspruchnahme professioneller Hilfe ein proaktiver Schritt sein,
um die Kontrolle über Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu übernehmen. Indem Sie Hilfe
in Anspruch nehmen, zeigen Sie sich selbst, dass Sie etwas ändern wollen und dass Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen. Dies kann ein starker und ermutigender Schritt sein, der Ihnen das Gefühl gibt, Ihr Leben besser im Griff zu haben.

 

Ich habe Ihnen im folgenden ein paar Kontakte dagelassen, bei denen Sie sich melden können.

Meistens braucht es nur ein Gespräch von 5 -10 Minuten, um ein Burn-Out zu erkennen.



Hier finden Sie Therapeuten in Ihrer Umgebung:

www.kvberlin.de/fuer-patienten/arzt-und-psychotherapeutensuche

Auch gibt es örtliche Hilfe-Dienste in ihrer Stadt. Bsp. für Berlin:

www.berliner-krisendienst.de
wwwkbsev.org

Gerne können Sie uns auch kontaktieren und ein Erstgespräch vereinbaren.

Wir haben im Gegensatz zu Psychotherapeutischen Praxen kaum Wartezeiten.

Ich wünsche Ihnen schon einmal alles Gute auf dem Weg zur Besserung.






Lerne mich
in einem

persönlichen

Gespräch

kennen, oder

schreib mir.

Deine Nachricht:

Ich freue mich
auf Dich!

Du findest es gut was wir schreiben oder
kennst jemanden dem dieser Text
weiterhelfen könnte? Danke für's teilen!

(Visited 455 times, 1 visits today)